Minion auf Deutschlandreise

02.01.2016 VDE 8.1


Da Bald eine 34 Wöchige Streckensperrung ansteht (vom 12.01.16-03.09.16), haben wir uns auf den Weg gemacht um noch die alte 2 Gleisige Strecke anzusehen. Im Projekt VDE 8 (Vekehrsprojekt Deutsche Einheit soll man ab 2017 mit dem ICE in unter 4 Stunden von München nach Berlin fahren können. Wir starten am Bahnhof Breitengüßbach und folgen der Strecke nach Ebensfeld.




Die Minions auf dem Plakat wo Max Maulwurf für die Streckensperrung wirbt.




Mit dem Fahrrad war nach kurzer Zeit Schluß. Denn für die ankommenden
Bauarbeiten musste auch ein Teil der Straße gesperrt werden.




Wir nahmen einen kleinen Umweg durch den Wald. Nach einem langen Fußweg kamen wir dann hier an der Bundesstraße raus.



Bahnhof Ebing. Ob während der Bauarbeiten das Bahnhofsgebäude abgerissen wird?
Ein neuer Bahnsteig kommt auf jeden Fall hin.








Der Bahnsteig besteht nur aus Kieselsteinen.



Ob die Bretter später die Streckenführung ergeben?



Jetzt sind wir weiter gezogen. Kurz vor Zapfendorf passiert ein Zug den Bahnübergang
der Während der Bauarbeiten zurückgebaut wird.



Alles wird schon Vorbereitet für den Bau.



Weiter geht die Tour. Hier fährt gerade die BR 442 durch den neu eingerichteten
Überholbahnhof Unterleitersbach.



Wenn ihr euch erinnern könnt waren Wir im Sommer schon mal auf dieser Brücke
bei Ebensfeld. Diesmal neu sind die Zwei Gleise.



Hier in Richtung Süden.



Auf dem Weg zum Tunnel "Eierberge" kam uns diese Seltsame Figur in den Weg.
Stuart musste Unbedingt darauf klettern.



Im Hintergrund sind schon die ersten Lärmschutzwände zu sehen.



2017 sollen hier die ersten ICE fahren. Vorher waren Natürlich wir hier.



Endlich im Zug! Wie man sehen kann war es Unterwegs ein bisschen matschig.
Das Fahrrad muss später in die Waschanlage!







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: